European Sport Communication

Warum wollten Sie Mitglied der clc und der LEA werden?

Der Hauptgrund für den Beitritt zur LEA liegt für European Sport Communication in der Verstärkung des professionellen Netzwerks, um einen besseren Informationsaustausch und einen größeren Einfluss bei der Verteidigung der Interessen des Sektors zu ermöglichen.

 

Was sind die interessantesten Dienstleistungen für Ihr Unternehmen, von denen Sie profitieren werden?

Unser Unternehmen wird bestimmt von den Fortbildungen und der Rechtsberatung, die von der LEA und der clc angeboten werden, profitieren. Es ist wichtig, Teil einer Handelsgruppe zu sein, die sich für die Branche einsetzt und ihr Geschäft unterstützt. Unser Markt entwickelt sich ständig weiter und braucht eine Organisation, die die Interessen des Sektors unterstützt und verteidigt.

 

Können Sie Ihr Unternehmen und seine Aktivitäten beschreiben?

Gegründet 1999 mit dem Ziel, VIP- und Pressereisen zu WRC-Rallyes anzubieten, hat European Sport Communication seine Aktivitäten auf Incentive-Reisen, Produkteinführungen, Pressekonferenzen, Medien- und VIP-Hospitality-Management sowie Fahrerlebnisse ausgeweitet, indem es sich den wichtigsten Motorsportdisziplinen widmet. Dank der im Jahr 2020 unterzeichneten Vereinbarung mit der WRC als OFFIZIELLER HOSPITALITÄTSPARTNER bietet European Sport Communication nun flexible, hochwertige und personalisierte Lösungen an, um allen Gästen von Herstellern, Teams und Sponsoren ein einzigartiges Rallye-Erlebnis zu ermöglichen, indem sie die “Hinterbühne” dieses einzigartigen Sports entdecken. Die starken und langjährigen Beziehungen zu Herstellern, Teams, Rallye-Veranstaltern, der FIA und dem WRC-Promoter unterstreichen die führende Stellung des Unternehmens in seinem Geschäft. European Sport Communication verfügt auch über die notwendigen Genehmigungen und Versicherungen, um Ihnen “travel and stay”-Dienstleistungen mit allen professionellen Garantien anzubieten.