Luxembourg business registers

CONNECT by clc – Neugestaltung der Luxembourg Business Registers

Am 21. Februar hat die Ministerin der Justiz Sam Tanson die Neugestaltung der Luxembourg Business Registers (LBR) vorgestellt. Die Reform wird es erlauben, die eingereichten Daten besser zu überwachen und durch die Einführung von Verwaltungssanktionen gegen die Nichteinhaltung der Regeln zu kämpfen.

Im Rahmen der Neugestaltung wird die Gruppe ihre Technologie und ihre internen Systeme verbessern und eine benutzerfreundlichere Webseite einrichten, die sowohl professionellen Akteuren als auch Behörden den Zugang zu den Informationen erleichtern sollte.

 

Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier

Hier finden Sie die letzte Ausgabe der CONNECT by clc

Veröffentlicht in clc
Hëllefsrégime fir Opluedinfrastruktur

[Webinar] Hëllefsrégime fir Opluedinfrastruktur

A sengem Nationalen Energie- a Klimaplang gesäit Lëtzebuerg vir, dat bis 2030 49% vun den ugemellten Autoen elektresch oder Plug-In Hybride bedriwwe ginn.

Am Juli 2020 gouf ee Subsideprogramme fir Luedinfrastrukture fir Privatleit etabléiert. Dësen ëmfaasst d’Primme “Clever fueren” fir de Kaf vun engem Elektroauto ze encouragéieren a “Clever lueden” fir d’Ënnerstëtzung  bei der Installatioun vu private Luedstatiounen.

Fir dësen Dispositif z’ergänzen, preparéiert d’Regierung d’Aféierung vun engem neien Aidenrégime zu Gonschte vun Entreprisen déi a Luedinfrastrukture fir elektresch Gefierer investéieren.

Zwou verschidden Hëllefe sinn hei virgesinn:

– eng Hëllef fir Entreprisen, déi iwwert eng „Procédure de mise en concurrence“ (Ausschreiwung) verdeelt gëtt: dës Hëllef soll grouss Projeten, a besonnesch ëffentlech zougänglech Luedinfrastrukturen ënnerstëtzten, fir den Ausbau vun engem méi grousse Reseau vu Luedstatiounen ze beschleunegen an d’Luedleeschtung hei zu Lëtzebuerg ze verstäerken;

– eng fir kleng a mëttelstänneg Entreprisen (PME) reservéiert Hëllef, mam Zil, dës ze motivéieren am Kader vun hire wirtschaftlechen Aktivitéiten hier eegen Transitioun hin zu der Elektromobilitéit ëmzesetzen.

Op Initiativ vum Wirtschaftsministère a vum Ministère fir Energie a Landesplanung, mat der Ënnerstëtzung vu Luxinnovation a Klima-Agence, gëtt dësen Informatiounswebinar proposéiert fir d’Detailer vun dësem neien Dispositif, esou wéi d’Virdeeler, déi d’Entreprise vun dësem Land dorausser zéie kënnen, ze präsentéieren.

 

Consultez tous les événements proposés par la clc en cliquant ici.

Charging infrastructure aid scheme

[Webinar] Charging infrastructure aid scheme

In its National Energy and Climate Plan, Luxembourg foresees that by 2030, 49% of passenger cars registered in the country should be electric or plug-in hybrids.

In July 2020, an incentive scheme for charging infrastructure for private (natural) persons was established. It includes the „Clever Fueren“ incentive for the purchase of electric vehicles and the „Clever Lueden“ incentive for the installation of private charging stations.

In order to complete this system, the government is preparing to introduce a new aid scheme for companies investing in charging infrastructure for electric vehicles.

Two types of subsidies are planned:

– one for companies, which will be granted following a competitive procedure (calls for projects): this subsidy will support large-scale projects, in particular charging infrastructures accessible to the public, in order to accelerate the deployment of a larger network of charging stations and to increase charging power in Luxembourg;

– one reserved for SMEs, with the aim of encouraging them to make their own transition to electromobility as part of their economic activity.

A webinar, organised on the initiative of the Ministry of the Economy and the Ministry of Energy and Spatial Planning with the support of Luxinnovation and Klima-Agence, will present in detail these new measures and the advantages they offer to national companies.

 

 

Consultez tous les événements proposés par la clc en cliquant ici.

Widoo Securex

Entdecken Sie zwei neue Angebote von Securex und Groupement d’achats Widoo

Eine unserer Aufgaben im Rahmen der clc ist es, unsere Mitglieder miteinander in Kontakt zu bringen, um den Austausch und die Entwicklung der einzelnen Unternehmen zu fördern. Wir glauben daher fest daran, dass Ihr Fachwissen für andere Mitglieder nützlich sein kann! Ähnlich wie bei einem „Marktplatz“ für den E-commerce lädt die clc alle Mitgliedsunternehmen ein, anderen Mitgliedern Dienstleistungen in ihrem Bereich anzubieten, und zwar mit einem besonderen Vorteil, den Nicht-Mitglieder nicht haben.

 

Officient: Ihr neues HR-Tool, das Sie täglich begleitet.

Um Ihrem Unternehmen eine erleichterte Datenverwaltung sowie mehr Zusammenarbeit, Wirkung und Unterstützung zu bieten, damit Sie Ihre HR-Administration optimal nutzen können, schlägt die clc die Lösung von Securex vor. Securex ist ein Mitglied der clc, das auf HR-Dienstleistungen spezialisiert.

Securex hat ein neues Tool Officient vorgestellt. Officient ist eine intuitive und benutzerfreundliche Plattform, die es Ihnen ermöglicht, Ihre HR-Daten und -Prozesse sowohl zu zentralisieren als auch zu digitalisieren.

Officient

♦ Vorteile für clc-Mitglieder

Durch die Zusammenarbeit der clc mit Securex können Sie:

  • von einem kostenlosen Set up des Officient-Tools profitieren (Installation des Tools, das auf jedem elektronischen Gerät mit Internetanschluss zugänglich ist).

 

♦ Möchten Sie weitere Informationen über das Angebot?

Kontaktieren Sie Justine Henry unter justine.henry@securex.lu

► Besuchen Sie die Webseite von Securex : www.securex.lu

► Besuchen Sie auch die Webseite, die dem Tool Officient gewidmet ist.

 


Wir bündeln unsere Expertise und unser Einkaufsvolumen, um bessere Einkaufsbedingungen zu erhalten und unsere Kosten zu senken

Um den Alltag von Einkäufern und Unternehmensleitern zu erleichtern und ihnen Zeit bei der Suche nach Kostensenkungen zu verschaffen, bietet die clc die Lösung von Widoo an. Widoo ist ein Mitglied der clc und ist eine kollaborative Einkaufsgemeinschaft mit fast 150 angeschlossenen unabhängigen Unternehmen.

Widoo ermöglicht es seinen Mitgliedern, ihr Fachwissen zu bündeln und ihre Liefermengen zusammenzufassen, um bessere Einkaufsbedingungen zu erhalten und ihre Kosten zu senken.

 

*Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

 

Vorteile für clc-Mitglieder

Durch die Zusammenarbeit von clc mit Widoo können Sie:

  • von der 20% Ermäßigung auf Ihren ersten Jahresbeitrag für die Einkaufsgemeinschaft Widoo profitieren (das entspricht einer durchschnittlichen Ersparnis von 300 €/Jahr).

 

♦ Möchten Sie weitere Informationen über das Angebot?

Kontaktieren Sie Frau Manuella Falchi unter manuella@widoo.eu oder auf +352 621 404 660

► Klicken Sie hier um die Liste der ausgehandelten Verträge einzusehen

► Schauen Sie sich das Präsentationsvideo von Widoo an: bitte hier klicken

► Besuchen Sie auch die Webseite von Widoo: www.widoo.eu

 

 


logo Securex     


 

 

Klicken Sie hier, um alle clc-Kooperationen zu entdecken

Grow with Google

[Webinar] Grow with Google – Verstärken Sie Ihren Marketing-Mix mit digitaler Werbung

Was werden Sie lernen?

In diesem Workshop lernen Sie, wie bezahlte Werbung Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu vergrößern, und wie Sie sie intelligent einsetzen können. Anschließend helfen wir Ihnen, Ihre Such- und Display-Werbekampagnen einzurichten.

Für wen ist es gedacht?

B2B- oder B2C-Unternehmen, die lernen möchten, wie man digitale Werbung nutzt.

Hauptziele:

(1) Den Marketing-Mix der bezahlten Kanäle in der Customer Journey verstehen und bewerten

(2) Lernen Sie, wie Sie Such- und Display-Werbung einsetzen können

(3) Social Advertising entdecken

Über den Workshop:

Nehmen Sie kostenlos an diesem interaktiven Online-Workshop teil und erweitern Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich des digitalen Marketings mit unserem Tagesthema! Im Anschluss an die Präsentation findet eine „Fragen & Antworten“-Sitzung statt.

 

Ein Program das vom House of Entrepreneurship der Chamber of Commerce in Zusammenarbeit mit Google entwickelt wurde.

 

Entdecken Sie alle Events, die die clc ihren Mitgliedern anbietet.

Grand Format : "Luxinnovation, Partenaire des petites et moyennes entreprises"

CONNECT by clc – Großformat: „Luxemburg hat einen guten Geschäftssinn“

Luxemburg hat einen guten Geschäftssinn

Lebensqualität, hochqualifizierte Arbeitskräfte, strategische Lage im Herzen Europas, „Business friendly“… Luxemburg hat viele Vorteile. Das Land ist attraktiv, hat eine starke internationale Ausstrahlung und zieht Investoren und Unternehmer. Natürlich ist nicht alles perfekt. In Zeiten des ökologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels muss sich das Großherzogtum Herausforderungen stellen. Das bedeutet Investitionen, Innovation, Reformen und Enthusiasmus, aber auch, dass man nicht in die falsche Richtung geht, indem man ein bisschen zu viel tut.

 

Lesen Sie unser Großformat (auf Französisch) hier.

Lesen Sie die vollständige Ausgabe der CONNECT by clc (auf Französisch) hier.

Veröffentlicht in clc
Clever fueren

„Clever fueren“ bleibt bis zum 31. März 2024 in Kraft

Der Ministerrat hat am 9. März 2022 beschlossen, das bestehende „Clever fueren“-Prämiensystem um zwei Jahre bis zum 31. März 2024 zu verlängern. 

 

Lesen Sie die Pressemitteilung in französischer Sprache auf der Webseite vom Ministerium für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung

„Clever Fueren“ – PowerPoint Präsentation

 

 

3 minutes avec mon avocat

3 Minuten mit meinem Anwalt: Überstunden

3 Minuten mit meinem Anwalt: Überstunden

Die clc bietet in Zusammenarbeit mit dem Fördermitglied Arendt & Medernach kurze und informative Videos zu den aktuellen Themen an: “3 Minuten mit meinem Anwalt”.

 

 

Zu unserem YouTube-Kanal

Erfahren Sie mehr über Arendt & Medernach hier

Haben Sie eine rechtliche Frage zu einem der behandelten Themen? Die Rechtsabteilung der clc kann Ihnen helfen

Veröffentlicht in clc
Energiepräisser

RTL.lu: „Héich Energiepräisser an der Chamber: de Bierger soll séier gehollef ginn, d’Fro ass just, wéi séier?“

Héich Energiepräisser an der Chamber

Hätten déi eng Parteie an de Secteur gären direkt Léisungsvirschléi gehat, wëllen anerer emol d’Tripartite ofwaarden an net iwwer schnell reagéieren.

D’Situatioun wier dramatesch, doriwwer war ee sech an der Chamber eens, wéi et ëm d’Hausse vun den Energiepräisser goung. Doriwwer wéini allerdéngs konkret Mesurë kommen, do sinn d’Meenungen dann awer wäit ausernee gaangen an et ass zum Deel méi haart ginn an der Plenière.

D’Instrument vun der Tripartite ass genee dat wat mer elo brauchen, dat huet d’Vizepremierministesch Paulette Lenert an der Chamber betount, wou et ëm d’Hausse vun den Energiepräisser goung. D’Kris an där mer sinn, betrëfft d’Betriber an d’Bierger. Et ass eng Kris, wou all Acteur Interessi drun huet, fir zesumme séier an effikass Léisungen ze fannen. De Lëtzebuerger Erfollegsmodell a Form vum Sozialdialog ass matten an enger Kris gebuer ginn. An zesumme mat de Sozialpartner huet d’Politik et nach ëmmer fäerdeg bruecht, am Land de Wuelstand ofzesécheren an de soziale Fridden ze garantéieren. Dat ass och dës Kéier eist d’Zil. Dofir wieren och keng Mesuren annoncéiert ginn, huet d’Paulette Lenert ënnerstrach.

Oppositioun enttäuscht, datt keng weider Annoncë koumen

D’Majoritéit stoung hannert der Annonce vun der Vizepremierministesch Paulette Lenert. D’Oppositioun huet sech allerdéngs Annoncen erwaart gehat, wéi den CSV-Deputéierte Michel Wolter seet. Madame Lenert. Ech wëll iech net ze no trieden, mä Dir hutt iwwerhaapt näischt gesot. Et konnt keen Oppositiounspolitiker dorop reagéieren, well net eng eenzeg konkret Propositioun vun der Regierung oder Majoritéit komm.

Vu sengem Parteikolleeg Gilles Roth koumen dann och eng Partie Fuerderungen. Eng zäitlech begrenzte Präisbrems um Sprit um Heizungsmasutt an och um Gas. Auto fueren an doheem setzen ass an deem räichen Lëtzebuerg kee Luxus, mä eng Noutwendegkeet. Zweetens: All Euro méi fir de Staat un Taxen an TVA duerch Energiepräisshaussen zanter dem 1. Januar 2022 muss fir eis direkt an integral un d’Leit zréckbezuelt ginn. Et kann net sinn, datt de Staat sech dorops selwer beräichert.   

De gréngen Deputéierte François Benoy huet betount, datt elo net iwwer schnell reagéiert dierft ginn. Mä mir musse Suen do investéieren, wou se gebraucht ginn, sozial gerecht Mesuren. Mesuren, déi konform zu eiser Klimaschutzpolitik sinn an eis Onofhängegkeet an Zukunft weider stäerkt.

D’Regierung hätt d’Urgence net erkannt, huet den ADR-Deputéierte Fred Keup gemengt. A gréng géif a senge Aen nu mol deier ginn. Dat huet fir méi hëtzeg Diskussioune mat der grénger Deputéiert Stephanie Empain gefouert.

Och d‘Piraten an déi Lénk hunn ënnerstrach, datt de Leit elo ganz séier misst gehollef an net ze laang gewaart dierft ginn.

 

 

(Vu(m) Claudia Kollwelter, Pierre Jans, Lynn Cruchten)

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier.

 

 

Springbreak

Springbreak opening session : „The Phoenix & The Unicorn“ by Peter Hinssen

Springbreak opening session

Thursday, March 10th 2022, at Luxexpo The Box, welcome at 6:00 pm – keynote speech to start at 6:30 pm

« Instilling a culture that encourages people to do things they have never done before is absolutely essential if you want to reinvent yourself. And leadership is key. We need to be thinking about how we are going to train the next generation of leaders. We need new skills, new attitudes and new tools and governance systems. If your company does not have a leader trained to run a 21st century organization it is going to be very difficult for your company to reinvent itself. »

Hear Peter Hinssen to inspire the essential changes in your company

Whether you are working for a startup or involved in a well-established company, you should definitely attend the keynote speech by Peter Hinnsen, acclaimed author, lecturer at several renowned business schools and Board member of several 1000 Fortune companies.

His speech and insights will certainly broaden your horizons and provide you ample food for thought to rethink the way you do things. How can you be resilient in an ever-changing world?  Peter will answer to this question and many others including yours which you can ask in the registration form.

Register now

 

About the conference

“The Phoenix & The Unicorn” by Peter Hinssen

A KEYNOTE ABOUT INNOVATION, DISRUPTION, SYSTEMIC SHIFT AND REINVENTING ONESELF IN AN EVER-CHANGING WORLD.

Unicorn start-ups are brilliant. But, let’s be honest, very few of us will start one, become one, or work for one. Most of us are connected to large companies that often struggle to keep themselves relevant for the ever-changing customer. That’s why this keynote is about a creature that’s just as magical but perhaps offers a more realistic inspiration: the Phoenix. These are the companies that – just like this mythical bird – are able to rethink themselves in cycles: time and time again they rise from the ashes of the old, and come out stronger than ever before. They are the Walmarts, the Volvos, the Disneys, the Apples, the Microsofts, the Ping Ans, the Assa Abloys and AT&Ts of this world.

About the speaker

Peter Hinssen is a serial entrepreneur, adviser and keynote speaker on the topics of radical innovation, leadership and the impact of all things digital on society and business.

Full bio of Peter Hinssen

 

 

Download the invitation