CONNECT by clc

Die 13. Ausgabe des CONNECT by clc ist da!

In dieser Ausgabe, die als Papier- und Digitalversion erhältlich ist, finden Sie ein Großformat, das den Selbstständigen gewidmet ist, ein Interview mit Michel Reckinger, der seit dem 1. Januar 2021 Leiter der UEL ist, und ein Interview mit Tom Girardin und Chloé Baumann von Pétillances, die die Einzelheiten des psychosozialen Hotline-Service erläutern, den die clc vor einigen Wochen für seine Mitgliedsunternehmer ins Leben gerufen hat.

Außerdem sollten Sie wissen, dass Sie als Mitglied von einem 20%igen Rabatt auf Anzeigen im CONNECT by clc profitieren. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, zögern Sie nicht, die Agentur Alinéa Communication zu kontaktieren (+352 26 45 85 86).

Diese neue Ausgabe ist auf unserer Website mit einem eigenen Bereich verfügbar!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Posted in clc

[Webinar] Neistart Lëtzebuerg – Investitiounshëllef vu maximal 800.000 Euro

Donneschdeg 11. Mäerz vu 12:00 bis 13:00 Auer

De Programm Neistart Lëtzebuerg 2021 as eng Investitiounshëllef vu maximal 800.000 Euro, déi vun der Lëtzebuerger Regierung an d’Liewe geruff ginn ass, fir d‘Entreprisen ze ënnerstëtzen déi ënnert dem Impakt vun der COVID-Pandemie gelidden hunn.

Dës eenzegaarteg Geleeënheet ass nëmme bis Enn Mee 2021 verfügbar!

An dem Kontext organiséiert d’Confédération luxembourgeoise du Commerce (clc) zesummem mam Centre de Compétences Digitaalt Handwierk e Webinar fir e.a. op déi heiten Froen ze äntwerten:
• Waat fir Betriber sin éligibel ?
• Waat fir Projet’en an Investissementer kënnen op dem Wee ënnerstetzt ginn ?
• Wéi gesait et mam Cumul mat aneren Aiden aus ?
• Wéi setzen ech esou e Projet ëm ?

 

Dëse Webinar gëtt an Zesummenaarbecht mam Kompetenzzentrum Digitaalt Handwierk, Member vun der clc, organiséiert.

Webinar exklusiv fir clc Memberen reservéiert.

RTL “Handelsconfederatioun zitt positive Bilan”

D’Handelsconfederatioun zitt e positive Bilan aus de Wantersolden dëst Joer, och wa se ëm 2 Woche verréckelt goufen an d’verkafsoppe Sonndeger an d’Waasser gefall sinn. Dat hätt sech relativ gutt verdeelt, seet den adjoint-Direkter vun der CLC Claude Bizjak am RTL-Interview. Dobäi wieren awer verschidde Secteuren, déi d’Kris méi ze spiere kréie wéi anerer. Beispillsweis ass do d’Textilbranche ze nennen.
“D’Leit sinn am Teletravail, dat heescht et gi manner Costumer kaf, et gi keng Hochzäite gefeiert, d’Leit ginn net eraus, et gi keng Iessen organiséiert, dat heescht d’Tenuë fir raus ze goen a méi festlech Kleedung ass natierlech méi schwiereg ze verkafen. Mee allgemeng kann een awer zefridde si mat de Solden.”

Déi 2 Wochen, ëm déi d’Solden nom Lockdown verréckelt goufen, wiere fir eenzel Commerçante laang gewiescht, seet de Claude Bizjak.

D’verkafsoppe Sonndeger géifen normalerweis ganz gutt goen, ma et hätt sech dëst Joer awer relativ gutt verdeelt. D’CLC bleift awer bei hirer Meenung, datt et besser wier wann een och sonndes kéint opmaachen.

“Well mer eben och nach ëmmer der Meenung sinn, dass mer doduerch, wat d’Frequenze méi grouss sinn, d’Plagen, op deenen d’Geschäfter op sinn, well een natierlech och eng besser Verdeelung vun de Clienten huet, an dat dréit natierlech och zu engem bessere Respekt vun de sanitäre Mesurë bäi.”

“Et ass positiv fir jiddereen am Secteur, dass d’Butteker net hu missen zoumaachen. An dat wier elo dat Schlechtst, wat kéint geschéien, wann elo dëse Weekend erëm géinge Biller entstoe vun iwwerfëlle Geschäfter a vu Corona-Hotspots souzesoen. Dowéinst appelléiere mir do u jidderengem seng Eegeverantwortung, sief et als Employeur, sief et als Client, a mir appelléieren och un d’Salariéen, opzepassen, dass do näischt schif geet dëse Weekend.”

(…)

(Vum Fanny Kinsch)

De ganzen Artikel op RTL.lu liesen

Fokus auf die FLL – die Fédération luxembourgeoise des Libraires, eine dem clc angeschlossene Föderation

Warten Sie nicht länger und fassen Sie den richtigen Entschluss, Mitglied bei der clc zu werden!

Die clc stellt die FLL vor, die Fédération luxembourgeoise des Libraires, deren Ziel es ist, :

Förderung wirtschaftlicher und rechtlicher Bedingungen, die dem Buchhandel in Luxemburg ein ausreichendes Einkommen sichern;
die Interessen seiner Mitglieder vor Behörden, kulturellen Einrichtungen und anderen Institutionen oder Organisationen in Luxemburg und im Ausland zu vertreten;
gegenseitige Beziehungen zwischen seinen Mitgliedern zu entwickeln;
Öffentlichkeitsarbeit zu Gunsten von Büchern und der Leseförderung zu organisieren;
die Bereitstellung von verschiedenen Dienstleistungen für seine Mitglieder anzubieten;
die berufliche Weiterbildung seiner Mitglieder zu organisieren, um den wachsenden Anforderungen des Buchhandels gerecht zu werden;
zur Recherche von wirtschaftlichen und statistischen Daten über den Buchmarkt im Großherzogtum Luxemburg beizutragen.

Kontakt :
Delphine Vagner, clc-Beraterin für die FLL
Tel: +352 439 444 707
Mail: delphine.vagner@clc.lu

Posted in clc

Focus auf die FLAD – Fédération Luxembourgeoise de l’Alimentation et de la Distribution, ein dem clc angeschlossener Verband

N’attendez plus et demandez votre Membership à la clc !

Die clc präsentiert die FLAD – die Fédération Luxembourgeoise de l’Alimentation et de la Distribution, die sich zum Ziel gesetzt hat, die beruflichen Interessen ihrer Mitglieder national und international zu vertreten. So wird das Thema der Liberalisierung der Öffnungszeiten in den kommenden Monaten genau verfolgt werden. Da sich die FLAD-Mitglieder auch ihres Einflusses auf eine nachhaltige Entwicklung bewusst sind, sind die strategischen Themen, die sie angehen wollen, die schrittweise Abschaffung von Plastiktüten und die Minimierung von Lebensmittelabfällen auf allen Stufen der Wertschöpfungskette vom Produzenten bis zum Verbraucher.

 

Kontakt :
Janssen Liu, FLAD-Berater
Tel: +352 439 444 723
Mail: janssen.liu@clc.lu

 

Posted in clc

Fokus auf die FEMO – la Fédération de la Mode, eine der clc angeschlossene Föderation

Warten Sie nicht länger und fassen Sie den richtigen Entschluss, Mitglied bei der clc zu werden!

Die clc präsentiert die FEMO – die Fédération de la Mode, deren Ziel es ist, die Mitglieder des Verbandes bekannt zu machen und die Modebranche zu fördern.

 

Kontakt:
Delphine Vagner, clc-Beraterin für FEMO
Tel: +352 439 444 707
Mail: delphine.vagner@clc.lu

Posted in clc

Fokus auf die FEMACO – die Fédération Luxembourgeoise des Négociants en Matériaux de Construction, eine dem clc angeschlossene Föderation

Warten Sie nicht länger und fassen Sie den richtigen Entschluss, Mitglied bei der clc zu werden!

Die clc stellt die FEMACO vor – die Fédération Luxembourgeoise des Négociants en Matériaux de Construction, welche seinen Mitgliedern zur Seite steht und sie sogar durch die Schwierigkeiten führen will, denen sie begegnen. Die Unterstützung ist vielfältig, z.B. in den Bereichen Umwelt, Schulung, Kommunikation, Recht, Prävention, Zertifizierung, etc. Auf europäischer Ebene ist die FEMACO nach wie vor ein sehr aktives Mitglied der UFEMAT, der Europäischen Union der nationalen Verbände des Baustoffhandels, der derzeit 15 europäische Länder angehören.

 

Posted in clc

Fokus auf die FEDAM – die Fédération Luxembourgeoise de l’Ameublement, eine dem clc angeschlossene Föderation

Warten Sie nicht länger und fassen Sie den richtigen Entschluss, Mitglied bei der clc zu werden!

Die clc präsentiert die FEDAM – die Fédération Luxembourgeoise de l’Ameublement, die Fachleute aus der Möbelbranche unterstützt. Es erfüllt die Bedürfnisse von Unternehmen in Bezug auf Umwelt- und Qualitätsinnovation, Prüfung, Produktionsmanagement, Schulung und Zertifizierung.

 

Kontakt:

Théo Biewer, clc-Berater für FEDAM
Tel: +352 439 444 713

Mail : theodore.biewer@clc.lu

 

Posted in clc

Fokus auf die FEBU – die Fédération Bureautique, eine dem clc angeschlossene Föderation

Warten Sie nicht länger und fassen Sie den richtigen Entschluss, Mitglied bei der clc zu werden!

Der clc stellt die FEBU vor – die Fédération Bureautique, eine Berufsorganisation, in der sich Unternehmen zusammengeschlossen haben, die sich ausschließlich oder hauptsächlich mit dem Vertrieb von Artikeln aus den Bereichen Informationstechnologie, Büroinstallationen und allgemeinem Bürobedarf sowie mit der Erbringung von Dienstleistungen aller Art im Zusammenhang mit diesen Bereichen beschäftigen.

 

Kontakt :

Kontakt :
Delphine Vagner, clc-Beraterin für die FEBU
Tel: +352 439 444 712
Mail: agnes.coupez@clc.lu

Posted in clc

Schlussverkaufszeiten 2021

(Aktualisiert auf dem 6. Januar 2021 nach der Schließung der Geschäfte aufgrund von Covid-19)

Winterschlussverkauf :

Anfang : Mittwoch 20. Januar 2021

Ende :Mittwoch 17. Februar 2021 inklusive

 

Sommerschlussverkauf :

Anfang : Samstag 26. Juni 2021

Ende : Samsatg 24. Juli 2021 inklusive

> Die gewünschten Termine für das Fréijoersshopping und den Mantelsonndeg sind der 28. März bzw. der 24. Oktober 2021.

> Sonntagsöffnungen während des Zeitraums der bereits gewährten Verkäufe sind: 17. Januar, 24. Januar, 27. Juni, 4. Juli, 11. und 18. Juli 2021.

*Wir werden es nicht versäumen, Sie zu informieren, sobald wir die Zustimmung für weitere Sonntagsöffnungen haben, die die clc bereits beantragt hat (31. Januar, 7. Februar und 14. Februar), während der Winterschlussverkaufszeit, damit wir den Kundenstrom in den Geschäften während der Covid-19-Gesundheitskrise besser steuern können.