Das Syndicat des Pharmaciens Luxembourgeois vereint Apotheker, die eine private Apotheke oder eine staatliche Konzession besitzen. Aufgabe des SPL ist es, die Rechte und Interessen des Berufsstandes zu vertreten und ihre Mitglieder vor nationalen und internationalen Behörden zu repräsentieren. Als privilegierter Gesprächspartner im Gesundheitsministerium der Abteilung Pharmazie und Arzneimittel ist sie maßgeblich an der Ausarbeitung des jährlichen Pflegeplans beteiligt. Des Weiteren hat die SPL die Aufgabe, in Zusammenarbeit mit den Behörden die allgemeinen Praktiken der Pharmazie zu analysieren und die beratende Rolle des Apothekers als privilegierter und kompetenter Ansprechpartner für Arzneimittel zu fördern. Zudem betreut die SPL die berufliche Weiterbildung und beteiligt sich an der Arbeit der Pharmazeutischen Gruppe der Europäischen Union.

Kontakt
Théo Biewer
+352 439 444 713
theodore.biewer@clc.lu