Die Fédération de la Mode hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Interessen der Modehändler in Luxemburg zu vertreten und die Modebranche im Land zu fördern. So hat sie beispielsweise Projekte wie die verkaufsoffenen Sonntage “Fréijoersshopping” und “Mantelsonndeg” ins Leben gerufen, die der gesamten Handelsbranche zugutekommen. Außerdem ist sie auch im Ausbildungsbereich tätig, um das Bewusstsein für Modeberufe, insbesondere bei jungen Menschen, zu schärfen. Dies tut sie, indem sie eng mit der LSC (Luxembourg School for Commerce) zusammenarbeitet, die die zukünftigen Verkaufsberater ausbildet.

Kontakt
Joe Guerkinger
+352 439 444 706
joe.guerkinger@clc.lu