16.10.2020

Connect by clc – “Luxtram: Neue Strecke schon im Dezember betriebsbereit”

Die Bauarbeiten schreiten nach Plan voran, obwohl sie während dem Lockdown zwischenzeitlich komplett gestoppt wurden. Laut dem Minister für Mobilität und öffentliche Arbeiten François Bausch werden sie wie vorgesehen im Dezember 2020 abgeschlossen sein. So wird die Tram bereits bis Ende 2020 auf dem neuen Abschnitt von der Place de l’Etoile bis zum Hauptbahnhof fahren und somit die jetzige Strecke durch vier neue Stationen auf insgesamt 15 erweitern. Der von der Straßenbahn durchquerte öffentliche Raum wird komplett neugestaltet. Auf der gesamten Straßenbahnlinie werden die unter der Straßenbahnlinie liegenden Versorgungsnetze verlegt und um den Bedürfnissen der Netzbetreiber zu entsprechen, entweder verstärkt oder erneuert. Außerdem werden entlang der Avenue de la Liberté Bäume gepflanzt, die zu einer besseren Lebensqualität beitragen sollen.

Durch die Tram-Baustellen sind die Geschäfte und Restaurants im Hauptbahnhofsviertel stark unter Druck geraten, da ihnen die Kunden wegbleiben. Mit dem Ende der Bauarbeiten könnte die Stadt für die Kunden wieder attraktiv werden. Die weiteren Etappen der Bauarbeiten, nämlich die Streckenerweiterung von der Luxexpo bis zum Flughafen Findel sowie vom Hauptbahnhof bis zur Cloche d’Or befinden sich jetzt in der Entwicklungsphase. Der Abschnitt Bahnhof – Bonneweg wird voraussichtlich im ersten Semester 2022 abgeschlossen und im Herbst 2023 soll das Tramnetz bis zur Cloche d’Or ausgeweitet sein.

 

Die aktuelle Ausgabe der Connect herunterladen