09.07.2021

CONNECT by clc: “Co-living in Luxemburg”

NEWS SERVICES – GESELLSCHAFT

Co-Living, das seit 2000 in den USA existiert, hat sich mittlerweile in einigen europäischen Ländern wie den Niederlanden, Spanien, Frankreich und England ausgebreitet. Bald kommt dieses Konzept auch nach Luxemburg, das stark unter Wohnraummangel leidet.

Co-Living-Unterkünfte bestehen aus mehreren Einzelzimmern mit jeweils einer Schlafecke, einem Bad, einem Ankleidebereich und manchmal auch einer Küche. Somit sind diese Unterkünfte eine preisgünstige und praktische Alternative für junge Arbeitnehmer, Praktikanten und ausländische Studierende. Wohnzimmer, Keller, Co-Working-Räume und Ruhebereiche werden mit den anderen Bewohnern geteilt. In Luxemburg wird ab 2023 eine große Co-Living-Wohnfläche im Gravity Komplex bei Differdange verfügbar sein.

 

Hier finden Sie die letzte Ausgabe des CONNECT by clc