Accompagnement RSE

CONNECT by clc – La clc et vous : Corporate Social Responsibility, profitieren Sie von der Unterstützung der clc!

CSR-Begleitung

Die clc stellt ihren Mitgliedern ihre CSR-Koordinatorin zur Verfügung, um ihnen die Bemühungen um das CSR-Label zu erleichtern.

 

Wie unterstützt mich die clc bei diesem Prozess?

Die clc unterstützt ihre Mitglieder bei ihren ersten CSR-Schritten, indem sie ihnen eine CSR-Koordinatorin, Agnès Coupez, zur Seite stellt. Innerhalb von Kleingruppentrainings lernen Sie die 3 Säulen der CSR zu verstehen, Ihre Hindernisse in diesem Bereich zu beseitigen und die wichtigsten Schritte des Fahrplans für Ihre Branche festzulegen.

Warum sollten Sie CSR in Ihre Unternehmensstrategie integrieren?

Die CSR ist ein echtes strategisches Instrument, mit dem Sie Ihr Unternehmen auf verschiedenen Ebenen in Bezug auf soziale, ökologische und wirtschaftliche Belange positionieren können. Sie ermöglicht es Ihnen, widerstandsfähiger zu sein, das Potenzial Ihrer Mitarbeiter zu entwickeln und Ihren ökologischen Wandel erfolgreich zu gestalten.

Wie sieht es mit CSR in meinem Unternehmen aus?

CSR bedeutet mehr als nur die Einrichtung eines Recyclingsystems in Ihrem Unternehmen, sondern ist vielmehr Teil eines Konzepts für nachhaltige Entwicklung auf allen Ebenen. Ein Unternehmen, das CSR praktiziert, ist daher bestrebt, positive Auswirkungen auf die Gesellschaft zu haben, die Umwelt zu schützen und gleichzeitig wirtschaftlich lebensfähig zu sein und einen gemeinsamen Wert zu schaffen.

cle

 

Den vollständigen Artikel können Sie auf Französisch hier lesen.

Um den Connect zu lesen, klicken Sie hier.

Lernen Sie mehr über die Dienstleistungen, die exklusiv für Mitglieder der clc bestimmt sind.

City manager

CONNECT by clc – Entrevue Commerce: Der City Manager, ein Dirigent im Dienste der Attraktivität der Gemeinschaft

city manager

Martin Kracheel und Claude Leners sind City Managers oder Stadtverwalter – der erste in Differdange, der zweite in Dudelange. Jeder von ihnen setzt sich dafür ein, die Attraktivität “seiner” Kommune durch die Mobilisierung verschiedener Instrumente und die Bündelung von Energien zu steigern. Einsätze, die dazu führen, dass sie einen großen Teil ihrer Zeit im Feld verbringen.

“Meine Aufgaben sind vielfältig, aber mein Ziel ist es, an der Umgestaltung des Stadtzentrums mitzuwirken, um es zu einem attraktiven und angenehmen Ort für alle Einwohner zu machen”, erklärt Martin Kracheel, der seit 2019 City Manager von Differdange ist. Die Steigerung der Attraktivität zum Nutzen von Händlern, Unternehmen und der Bevölkerung ist auch das Ziel von Claude Leners, der seit zwei Jahren in Dudelange die gleiche Position innehat.

 

Dialog und Nähe

Obwohl die beiden City Manager viele Gemeinsamkeiten haben, unterscheiden sie sich in ihrer bisherigen Berufserfahrung. Martin Kracheel ist studierter Psychologe und verfügt über Fachwissen im Bereich der Mobilität und des städtischen Wandels, während Claude Leners über detaillierte Kenntnisse des Bankensektors verfügt, für den er rund dreißig Jahre lang tätig war.

Diese beiden Hintergründe verdeutlichen, dass das Amt des City Managers ein junges Amt ist, das vielfältige, um nicht zu sagen multiple Kompetenzen erfordert. Sie setzt die Beherrschung von technischem Wissen sowie Marketing- und Projektmanagementfähigkeiten voraus. Aber es erfordert auch eine gewisse Fähigkeit zum Zuhören und eine besondere Lust am menschlichen Kontakt, um einen Dialog und vertrauensvolle Beziehungen mit zahlreichen Gesprächspartnern zu pflegen: dem Bürgermeister, den Ladenbesitzern, der Bevölkerung, den Eigentümern von Gewerbeeinheiten, den umliegenden Gemeinden usw.

 

 

 

Den vollständigen Artikel können Sie auf Französisch hier lesen.

Um den Connect zu lesen, klicken Sie hier.

CONNECT by clc: “Responsibility Europe – Das neue internationale CSR-Label”

CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY (CSR)

Das Label Responsibility Europe wurde auf Initiative von der Groupe AFNOR (Frankreich), dem INDR (Luxemburg) und dem Ecoparc (Schweiz) entwickelt und dient zur internationalen Anerkennung des sozialen und ökologischen Engagements von Unternehmen.

Das Label soll die Sicherheit der globalen Aktionen der Unternehmen und ihre sozialen und ökologischen Auswirkungen verstärken. Um das Responsibility Europe CSR Label zu erhalten, müssen Unternehmen mit einem der folgenden Labels oder Zertifizierungen ausgezeichnet sein. Engagé RSE in Frankreich (AFNOR), ESR – ENTREPRISE RESPONSABLE in Luxembourg (INDR) oder EcoEntreprise RSE in der Schweiz (Ecoparc).

Mehr als 500 Unternehmen und Organisationen wurden bereits mit dem neuen Label Responsibility Europe ausgezeichnet, und 2.500 befinden sich in einem Labeling-Prozess.

 

Hier finden Sie die letzte Ausgabe des CONNECT by clc

libraires luxembourgeois

Entdecken Sie jeden Monat die Buchempfehlungen der luxemburgischen Buchhändler!

Die luxemburgische Buchhändler

Was machen Sie gerne in einer Buchhandlung? “Ich liebe es, das Buch zu finden, nach dem ich nicht suche!”

Um Ihnen die Suche nach luxemburgischer Literatur zu erleichtern, hat die Fédération Luxembourgeoise des Libraires (Buchhändlerverband FLL) eine gemeinsame Buchinitiative gestartet. Im Bestseller Bicher aus Lëtzebuerg stellt jeden Monat eine Buchhändlerin oder ein Buchhändler die Buchempfehlungen ihrer oder seiner Buchhandlung in den Kategorien Romane, Kinderbücher und luxemburgische Fachbücher vor.


Les libraires luxembourgeois

Möchten Sie mehr über den Luxemburger Buchhändlerverband FLL erfahren?

Der FLL hat derzeit 15 Mitglieder. Zweck des Vereins ist es, die Interessen seiner Mitglieder bei den Behörden, kulturellen Einrichtungen und anderen Institutionen oder Organisationen in Luxemburg und im Ausland zu vertreten, freundliche Beziehungen zwischen seinen Mitgliedern zu entwickeln und Öffentlichkeitsarbeit zugunsten des Buches und der Leseförderung zu betreiben.

 


 

Klicken Sie hier, um die Liste der Bestseller vom Buchladen Alinéa zu sehen. Alinéa ist Mitglied der FLL.

Besuchen Sie die Webseite der FLL.

Klicken Sie hier um mehr über die Mitgliedschaft der FLL bei der clc zu erfahren.

CONNECT by clc: “Green Events oder nachhaltige Veranstaltungen”

NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Das Projekt Green Events, das auf Initiative vom Ministerium für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung, zusammengestellt wurde, hat zum Ziel, umweltverträgliche Veranstaltungen zu fördern. Auf der Webseite www.greenevents.lu, finden die Veranstalter Tipps, um die Abfallproduktion und den Energieverbrauch zu verringern und somit den ökologischen Fußabdruck der in Luxemburg organisierten Veranstaltungen zu reduzieren. Neben einer kostenlosen Beratung haben die Organisatoren Recht auf die Anerkennung ihrer Veranstaltung mit dem Logo Green Events und den Zuschuss vom Ministerium.

Da es seit 2021 verboten ist, Einweg-Kunststoffartikeln wie z.B. Teller, Besteck oder Strohhalme aus Kunststoff zu benutzen, haben Party Rent und die SuperDrecksKëscht Konzept entwickelt, das Organisatoren ermöglicht, für einen kurzen Zeitraum Ecoboxen zu mieten, Das endgültige Ziel ist es, die Lebensmittelverschwendung sowie das Konsum von Einwegpackungen zu vermeiden und zur Nachhaltigkeit beizutragen. Die genutzen Ecoboxen werden zurück an Party Rent geschickt, wo sie professionell gereinigt werden.

Hier finden Sie die letzte Ausgabe des CONNECT by clc

Gestion des déchets et emballages : un projet de loi à... recycler

CONNECT by clc – Großformat “Abfallwirtschaft und Verpackung: Ein Gesetzentwurf zum… Recyceln”

Großformat “Abfallwirtschaft und Verpackung: Ein Gesetzentwurf zum… Recyceln”

Das Ministerium für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung beabsichtigt, Luxemburg zu einem Vorbild für die Behandlung von Verpackungen und deren Abfällen zu machen. Dies ist ein ehrgeiziges Ziel, das unterstützt werden sollte, wenn sich die in einem kürzlich vorgelegten Gesetzentwurf vorgeschlagenen Maßnahmen als relevant und wirksam erweisen. Dies ist leider nicht der Fall. Abgekoppelt von den wirtschaftlichen und sozialen Realitäten sind einige Maßnahmen unter Umweltgesichtspunkten sogar kontraproduktiv, wie die folgenden Beispiele in Bezug auf Geschäfte und Verbraucher zeigen.

Den vollständigen Artikel können Sie auf Französisch hier lesen.

Um den Connect zu lesen, klicken Sie hier.

Gestion des déchets : un projet de loi usine à gaz

CONNECT by clc – Édito “Abfallwirtschaft: Ein Gesetzentwurf, der ein undurchschaubares Gebilde darstellt”

“Gestion des déchets : un projet de loi usine à gaz”

Liebe Mitglieder, liebe Leserinnen und Leser,

 

Was COVID-19 betrifft, so ist eine Schwalbe nicht unbedingt ein Vorbote des Frühlings, denn wir sind uns noch nicht ganz sicher, dass eine neue Variante die Situation nicht verändern wird. Doch mit der endlich angelaufenen Impfkampagne ist in diesem Sommer ein Stück Normalität eingekehrt. Wir konnten sogar einen Ersatz-Schueberfouer organisieren, um unseren angeschlossenen Schaustellerverband (FNCF) etwa zu unterstützen. Hoffen wir, dass diese Situation anhält und dass der Herbst nicht einen weiteren Schlag bringt, da die Schließung von Geschäften aufgrund der Gesundheitskrise weitergeht.

 

Unabhängig davon hat die Regierung nicht stillgestanden, und das große Format dieser Ausgabe ist dem heiklen Gesetzentwurf zur Abfallwirtschaft gewidmet. Wir sind uns alle bewusst, dass unser Wirtschaftsverhalten nachhaltigere werden müssen.

 

Dennoch ist dieser Gesetzentwurf realitätsfremd und einige der geplanten Maßnahmen werden sogar negative Auswirkungen auf das erklärte Ziel haben. Dies ist ein weiteres Zeichen dafür, dass dieses Projekt in intellektueller Isolation überlegt wurde.

Wir wurden zwar kurz vorher konsultiert, aber wie das Sprichwort sagt: “Niemand ist so taub wie der, der nicht hören will”. Sie werden verstehen, warum, wenn Sie unser Dossier lesen.

 

Normalerweise hätten wir in diesem Magazin ein Interview mit Claude Meisch in seiner Funktion als Minister für Volksbildung, Kinder und Jugend führen müssen. Als privilegierter Partner der FELSEA, unserem angeschlossenen Verband für die private Kindertagesstättenbranche, und der FCF, für die Branche der privaten Ausbildungszentren, steht sie auch an vorderster Front, wenn es um die Aus- und Weiterbildung geht, ein Thema, das für unsere Unternehmen äußerst wichtig ist.

 

Nachdem er uns Mitte August seine grundsätzliche Zustimmung gegeben hatte, haben er und seine Teams keine Zeit mehr gefunden, um unsere Fragen zu beantworten, und, was noch schlimmer ist, sie ließen uns bis zum Schluss im Glauben, dass wir das Interview bekommen würden. Die Absage erfolgte wenige Stunden vor Redaktionsschluss der Zeitschrift, so dass wir keine Zeit hatten, ein weiteres Interview vorzuziehen. Kommunikation ist ein harter Job, und manchmal fehlt es an Professionalität und Höflichkeit, selbst in einem so wichtigen Ministerium…

 

Und ja, dies ist mein letzter Leitartikel für die Zeitschrift Connect, da ich am 31. Dezember zurücktrete und mein Nachfolger, Tom Baumert, am 1. Dezember die Leitung der clc übernehmen wird.

 

Ich möchte mich bei allen Mitgliedern der clc für ihr Vertrauen der letzten 4 Jahren bedanken und für die freundlichen Nachrichten, die ich seit der Ankündigung meines Ausscheidens erhalten habe. Es war mir eine große Ehre, Ihnen zu Diensten zu sein und ich bin sicher, dass Sie Tom ihre Unterstützung geben werden! Eigentlich werde ich nicht weit weg sein, denn das Unternehmen, das ich übernehme, ist auch Mitglied des clc. Also bis bald.

Bis zu dieser geordneten Übergabe wird die clc noch einige Fragen zu klären haben, das hört nie auf! Sie können sich darauf verlassen, dass ich und mein Team sie mit unserer üblichen Hartnäckigkeit angehen werden.

 

Lesen Sie den kompletten Artikel hier.

Lesen Sie connect by clc indem Sie hier klicken.

Découvrez 2 nouvelles propositions de services avec RH Expert et l'ACL

Entdecken Sie zwei neue Angebote von RH Expert und dem ACL!

Eine unserer Aufgaben im Rahmen der clc ist es, unsere Mitglieder miteinander in Kontakt zu bringen, um den Austausch und die Entwicklung der einzelnen Unternehmen zu fördern. Wir glauben daher fest daran, dass Ihr Fachwissen für andere Mitglieder nützlich sein kann! Ähnlich wie bei einem “Marktplatz” für den E-commerce lädt die clc alle Mitgliedsunternehmen ein, anderen Mitgliedern Dienstleistungen in ihrem Bereich anzubieten, und zwar mit einem besonderen Vorteil, den Nicht-Mitglieder nicht haben.

 

LEXP’HR: Das notwendige und spezifische Werkzeug für HR-Fachleute

Direkter Zugang zu allen wichtigen Informationen, die für die tägliche Verwaltung der HR benötigt werden.

Jedes Thema des luxemburgischen Arbeitsgesetzbuches wird in Form von praxisorientierten Blättern vorgeschlagen, in denen Sie finden können:

  • Eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen, die Sie über das Thema wissen müssen
  • Zu vermeidende Fallstricke (“Oops!”)
  • Praxisorientierte Beispiele zur Veranschaulichung des Themas
  • Links zu den anderen Blättern

Jedes dieser praxisorientierten Blätter bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Recherchen zu verfeinern, indem Sie auf den Volltext der in der LexNow-Datenbank enthaltenen Gesetzestexte und Rechtsprechungen zugreifen.

Vorteile für clc-Mitglieder

Die Zusammenarbeit der clc mit RH Expert ermöglicht es Ihnen, :
– 13 Monaten zum Preis von 12 zu bekommen!

► Möchten Sie weitere Informationen über das Angebot?

Kontaktieren Sie Jérôme Illes von RH Expert unter jilles@rhexpert.com oder +352 691 262 998.

► Bitte besuchen Sie auch die diesem Modul gewidmete Website.

 


Bessere Verwaltung Ihres Fuhrparks mit der Mobilitäts-Assistenz für Unternehmen des ACL!

Um ein besseres Management der Mobilität Ihres Unternehmens zu ermöglichen, bietet Ihnen die clc die ACL-Dienstleistung “Mobilitäts-Assistenz für Unternehmen” an. Unabhängig von der Anzahl der Fahrzeuge, Kleintransporter oder Firmenwagen bieten Ihnen die in diesem Service enthaltenen Aktivitäten und Informationsveranstaltungen einen privilegierten Zugang zu fachkundigen Informationen, Schulungen (in Zusammenarbeit mit der Universität Luxemburg) oder Beratungen über die Verwaltung Ihres Fuhrparks.

♦ Vorteile für clc-Mitglieder

Die Zusammenarbeit von der clc und des ACL ermöglicht es Ihnen, :

– 10% Rabatt auf die Jahresmitgliedschaft zum öffentlichen Preis von 350 Euro (d.h. 310 Euro für clc-Mitglieder) zu erhalten.
Der ACL bietet auch die restlichen 3 Monate des Jahres 2021 an.

Alle Informationen finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Entdecken Sie alle clc-Kooperationen, indem Sie hier klicken.

Das Büro nach der Coronakrise

CONNECT by clc: “Das Büro nach der Coronakrise”

Das Büro nach der Coronakrise

NEWS SOCIAL – GESELLSCHAFT

Die Arbeitswelt wurde durch die Covid-19-Krise stark verändert, kaum ein Unternehmen blieb von diesen Veränderungen verschont. Homeoffice ist zu einem neuen Arbeitsmodell geworden und die Nutzung von Kommunikationstools wie Videokonferenzen und Cloud-Lösungen ist stark gestiegen.

Auch nach der Krise wird die Nutzung von den klassischen Großraumbüros verändern und die Unternehmen versuchen, sich den neuen Trends anzupassen. Das betrifft Größe und Gestaltung der benötigten Flächen. Um die Kosten zu sparen, wählen Unternehmen alternative Bürokonzepte wie zum Beispiel hot desking/ flex desking. Bei hot desking haben die Mitarbeiter keinen fixen Arbeitsplatz. Die Schreibtische werden geteilt und jeden Tag von einer anderen Person benutzt. Diese Form der Organisation von Arbeitsplätzen bringt nicht nur eine Kostenersparnis für das Unternehmen, sondern auch eine Abwechslung für die Angestellten, die je nach Bedarf einen Arbeitsplatz auswählen können.

 

Hier finden Sie die letzte Ausgabe des CONNECT by clc

Kennen Sie alle Dienstleistungen, die die clc ihren Mitgliedern anbietet?

Kennen Sie alle Dienstleistungen, die die clc ihren Mitgliedern anbietet?

Die clc-Dienstleistungen sind für alle Mitglieder verfügbar und sind in Ihrem jährlichen Mitgliedsbeitrag enthalten!

 

Erfahren Sie mehr über die angebotenen Dienstleistungen hier.

Mitglied werden

 

Sie haben eine Frage zu einer der angebotenen Dienstleistungen oder Sie wollen eine Dienstleistung anbieten?

Kontaktieren Sie uns unter info@clc.lu und wir werden gerne Ihre Anfrage bearbeiten!

Veröffentlicht in clc