Networking by clc : Transition énergétique – défis et solutions pour le secteur transport routier

CONNECT by clc: Networking by clc: Energiewende – Herausforderungen und Lösungen für den Straßentransportsektor

Am Donnerstag, den 24. November, veranstaltete die clc in Anwesenheit von Wirtschaftsminister Franz Fayot ihr letztes Networking für das Jahr 2022 im Unternehmen Truck & Bus in Livange, an dem clc-Mitglieder und Nicht-Mitglieder teilnahmen. Eine Gelegenheit, den Teilnehmern eine Chance zu geben, sich eine Meinung über die notwendigen ersten Schritte und die Komplexität dieser Investitionsfragen in den strategischen Plänen für die Energiewende zu bilden.

Die Energiewende ist in der Tat eine Herausforderung, da man insbesondere die richtigen Kompetenzen benötigt, um die Herausforderungen der Energiewende zu erreichen, und andererseits ist die Energiewende mit gewissen Investitionskosten für die Unternehmen verbunden, die gegenüber der ausländischen Konkurrenz wettbewerbsfähig bleiben müssen.

Die Podiumsteilnehmer der Networking-Veranstaltung, Wirtschaftsminister Franz Fayot, Alex Frieden, Truck&Bus, Jean Clément, Voyages Clément und Präsident der dem clc angeschlossenen Fédération FLEAA, Michel Rau, Transport Lorang und Vizepräsident der dem clc angeschlossenen Fédération Groupement Transport, beantworteten an diesem Abend die Fragen von Malik Zeniti, dem Direktor des Clusters 4 Logistics.

Die Gäste konnten auch das Unternehmen Truck&Bus im Rahmen einer Führung kennenlernen, und der Abend endete mit interessanten Gesprächen beim Networking.

 

Text: Marie-Laure Moreau

 

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

Unser gesamtes CONNECT by clc können Sie hier lesen.

Fred Colantonio : « La réussite, ce sont des actes dolitaires dont les bénéfices doivent être solidaires »

CONNECT by clc : Fred Colantonio: „Erfolg ist eine einzelne Tat, deren Ertrag solidarisch sein muss“.

Fred Colantonio: „Erfolg ist eine einzelne Tat, deren Ertrag solidarisch sein muss“.

 

Es ist mittlerweile zur Gewohnheit geworden, dass der von der CLC organisierte Präsidententag uns Vorträge bietet, an die wir uns noch lange erinnern werden. Einige davon haben sogar einen tiefgreifenden Einfluss auf die Art und Weise, wie wir unsere eigene Beziehung zum Unternehmen und zu unserer Arbeit verstehen. Der Vortrag von Fred Colantonio wird zweifellos dazu gehören. Der ausgebildete Kriminologe Fred verließ die belgische Verwaltung und stürzte sich Ende der 2000er Jahre ins kalte Wasser des Unternehmertums, um seine analytischen Fähigkeiten und seine Kombinationsgabe in den Dienst von Unternehmen zu stellen. Seitdem ? hat er mehr als 200 Kunden betreut, weltweit mehr als 950 Vorträge gehalten und ein Dutzend Bücher verfasst. Treffen.

 

Was hat Sie dazu bewogen, von einem Leben als Kriminologe zu dem zu wechseln, das Sie heute mit der Welt der Unternehmen verbindet?

 

In einem ersten Schritt war es für mich eine Frage des Überlebens. Ich habe fünf Jahre lang Kriminologie studiert und, nachdem ich ebenso lange in der belgischen öffentlichen Verwaltung gearbeitet hatte, festgestellt, dass diese Welt nicht das Richtige für mich ist. Wenn du noch keine dreißig Jahre alt bist, kam es für mich nicht in Frage, dir zu sagen, dass du auf deinen Wünschen sitzen bleibst. Zweitens war ich schon früh davon überzeugt, dass ich das, was ich in der Kriminologie gelernt hatte, auch auf andere Bereiche übertragen konnte, insbesondere auf die Wirtschaft. Schon früh wurde mir bewusst, dass ich einen Rucksack mit Erfahrungen und Ressourcen hatte, die ich auch anderswo einsetzen konnte.

 

Ich kann mir vorstellen, dass es nicht einfach war, als ehemaliger Kriminologe in die Welt der Unternehmen mit ihren völlig anderen Codes und Funktionsweisen zu kommen?

 

Absolut! Es ist eine komplizierte Position, vor allem, wenn man als externer Berater tätig ist. Der Kriminologe braucht viel Beobachtung, um das Bestehende zu verstehen. Den berühmten Tatort. Man muss Indizien finden, um Schlussfolgerungen zu liefern. Am Anfang war ich eher schüchtern, was meine Meinungen betraf. Ich war sehr zurückhaltend, was die Annahmen betraf, die ich bei den Unternehmern, mit denen ich zusammenarbeitete, treffen konnte. Ich hatte es mit Chefs, Führungskräften, Managern, jungen Absolventen von Elitehochschulen zu tun… Da ich ich überhaupt nicht aus dieser Welt kam, war ich bei einigen meiner ersten Aufträge aufgrund mangelnden Selbstvertrauens sehr approximativ. Ich war davon überzeugt, dass meine Gesprächspartner das Wissen, das ich hatte, bereits besaßen.

Erst später, durch die Schulungen, die ich geben konnte, wurde mir wirklich bewusst, dass dies nicht der Fall war. Letztendlich war das, was mir als selbstverständlich erschien, nicht für alle selbstverständlich. Zweifellos besteht meine Originalität darin, den Cursor wieder auf grundlegende Dinge zu richten, an die man nicht mehr unbedingt denkt. Der Mensch wird heute noch mehr als früher ständig dazu gedrängt, sein Denken, seine Art, Dinge zu tun und produktiver zu sein, zu verfeinern und dabei Gefahr zu laufen, Grundlegendes zu vergessen. Ich denke, dass es vor allem wichtig ist, unsere Denkweise zu strukturieren und Arbeitsweisen mithilfe von Werkzeugen und Methoden, die wir kennen, zu definieren.

 

Text: Mathieu Rosan

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

Unser gesamtes CONNECT by clc können Sie hier lesen.

Forum zum Arbeits- und Gesundheitsschutz 2022

Forum zum Arbeits- und Gesundheitsschutz 2022

Die Organisatoren und Partner des Forums zum Arbeits- und Gesundheitsschutz freuen sich, bekannt zu geben, dass die 15. Ausgabe des Forums im Messe-Format (Aussteller, Workshops, Verleihung des Arbeitsschutzpreises) am 26. Oktober 2022.

Das Forum zum Arbeits- und Gesundheitsschutz im Messeformat findet alle zwei Jahre in der LuxExpo The Box statt und bringt mehr als 100 Aussteller rund um das Thema Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zusammen. Die Besucher erwartet ein breites Angebot an Ausstattungen, Werkzeugen und Dienstleistungen, um eine Präventionskultur im Unternehmen umzusetzen, sich mit anderen Fachleuten auszutauschen oder auch an Workshops teilzunehmen. Das Forum ist Teil der nationalen Präventionsstrategie VISION ZERO, die die Idee vertritt, dass alle Arbeitsunfälle vermeidbar sind und dass eine Welt ohne schwere oder tödliche Unfälle möglich ist.

Bei einer offiziellen Preisverleihung wird der Arbeits- und Gesundheitsschutzpreis von Paulette Lenert, Gesundheitsministerin, Claude Haagen, Minister für soziale Sicherheit, und Georges Engel, Minister für Arbeit, Beschäftigung und Sozialwirtschaft, verliehen. Mit diesem Preis werden Unternehmen gewürdigt, die innovative Projekte in den Bereichen Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz umgesetzt haben.

Anmeldungen sind ab sofort möglich:

Anmeldung für Besucher: Anmeldeschluss: 26. Oktober 2022

Anmeldung für Aussteller: Anmeldeschluss: 16. September 2022

Anmeldung für Workshopleiter: Anmeldeschluss: 16. September 2022

 

Programm

8:00: Eröffnung des Forums
9:00 -10:00: Offizielle Eröffnungsveranstaltung des Forums
10:00 – 17:00: Workshops und Animationen
18:00: Ende des Forums

 

Mehr Informationen

CONNECT by clc - Networking by clc, «COVID-19, le booster du e-commerce ?»

CONNECT by clc – Networking by clc, „COVID-19, der Booster für den E-commerce?“

Unter dem Motto „COVID-19, der Booster für den E-Commerce?“ trafen sich die Mitglieder der clc am 22. Februar in der Librairie Ernster, der Bücherei im Shopping Center Cloche d’Or. Auf dem Programm stand ein Rundtischgespräch mit fünf Panelisten, darunter Lex Delles, Minister für Mittelstand, aber auch Experten aus den Bereichen E-Commerce, Handel und Zahlungssysteme.

 

Hier finden Sie die Fotos (Zugang nur für clc-Mitglieder).

Lesen Sie die letzte Ausgabe der CONNECT by clc (auf Französisch) hier.

« Un plan de formation ne se fait pas à la légère »

CONNECT by clc – Hinter den Kulissen – « Ein Ausbildungsplan wird nicht auf die leichte Schulter genommen »

Ein Ausbildungsplan wird nicht auf die leichte Schulter genommen

Für Céline Campi Blain (CEO von EIVILUX) bedeutet die Planung der Entwicklung der strategischen Kompetenzen des Arbeitgebers, seines Managements und seiner Mitarbeiter, alle zu sensibilisieren und in einen ganzjährigen, kontinuierlichen Prozess zu integrieren.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel (auf Französisch) hier.

Lesen Sie die letzte Ausgabe der CONNECT by clc (auf Französisch) hier.

 

Les dessous de la clc

CONNECT by clc – Die clc und Sie: Denken Sie bei der Personalsuche an ADEM!

Sie haben Schwierigkeiten, bestimmte Profile für Ihr Unternehmen zu finden und haben bereits viele Alternativen ausprobiert? Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich an die ADEM zu wenden?

 

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel (auf Französisch) hier.

Lesen Sie die letzte Ausgabe der CONNECT by clc (auf Französisch) hier.

Widoo Securex

Entdecken Sie zwei neue Angebote von Securex und Groupement d’achats Widoo

Eine unserer Aufgaben im Rahmen der clc ist es, unsere Mitglieder miteinander in Kontakt zu bringen, um den Austausch und die Entwicklung der einzelnen Unternehmen zu fördern. Wir glauben daher fest daran, dass Ihr Fachwissen für andere Mitglieder nützlich sein kann! Ähnlich wie bei einem „Marktplatz“ für den E-commerce lädt die clc alle Mitgliedsunternehmen ein, anderen Mitgliedern Dienstleistungen in ihrem Bereich anzubieten, und zwar mit einem besonderen Vorteil, den Nicht-Mitglieder nicht haben.

 

Officient: Ihr neues HR-Tool, das Sie täglich begleitet.

Um Ihrem Unternehmen eine erleichterte Datenverwaltung sowie mehr Zusammenarbeit, Wirkung und Unterstützung zu bieten, damit Sie Ihre HR-Administration optimal nutzen können, schlägt die clc die Lösung von Securex vor. Securex ist ein Mitglied der clc, das auf HR-Dienstleistungen spezialisiert.

Securex hat ein neues Tool Officient vorgestellt. Officient ist eine intuitive und benutzerfreundliche Plattform, die es Ihnen ermöglicht, Ihre HR-Daten und -Prozesse sowohl zu zentralisieren als auch zu digitalisieren.

Officient

♦ Vorteile für clc-Mitglieder

Durch die Zusammenarbeit der clc mit Securex können Sie:

  • von einem kostenlosen Set up des Officient-Tools profitieren (Installation des Tools, das auf jedem elektronischen Gerät mit Internetanschluss zugänglich ist).

 

♦ Möchten Sie weitere Informationen über das Angebot?

Kontaktieren Sie Justine Henry unter justine.henry@securex.lu

► Besuchen Sie die Webseite von Securex : www.securex.lu

► Besuchen Sie auch die Webseite, die dem Tool Officient gewidmet ist.

 


Wir bündeln unsere Expertise und unser Einkaufsvolumen, um bessere Einkaufsbedingungen zu erhalten und unsere Kosten zu senken

Um den Alltag von Einkäufern und Unternehmensleitern zu erleichtern und ihnen Zeit bei der Suche nach Kostensenkungen zu verschaffen, bietet die clc die Lösung von Widoo an. Widoo ist ein Mitglied der clc und ist eine kollaborative Einkaufsgemeinschaft mit fast 150 angeschlossenen unabhängigen Unternehmen.

Widoo ermöglicht es seinen Mitgliedern, ihr Fachwissen zu bündeln und ihre Liefermengen zusammenzufassen, um bessere Einkaufsbedingungen zu erhalten und ihre Kosten zu senken.

 

*Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

 

Vorteile für clc-Mitglieder

Durch die Zusammenarbeit von clc mit Widoo können Sie:

  • von der 20% Ermäßigung auf Ihren ersten Jahresbeitrag für die Einkaufsgemeinschaft Widoo profitieren (das entspricht einer durchschnittlichen Ersparnis von 300 €/Jahr).

 

♦ Möchten Sie weitere Informationen über das Angebot?

Kontaktieren Sie Frau Manuella Falchi unter manuella@widoo.eu oder auf +352 621 404 660

► Klicken Sie hier um die Liste der ausgehandelten Verträge einzusehen

► Schauen Sie sich das Präsentationsvideo von Widoo an: bitte hier klicken

► Besuchen Sie auch die Webseite von Widoo: www.widoo.eu

 

 


logo Securex     


 

 

Klicken Sie hier, um alle clc-Kooperationen zu entdecken

libraires luxembourgeois

Entdecken Sie jeden Monat die Buchempfehlungen der luxemburgischen Buchhändler!

Buchempfehlungen

Was machen Sie gerne in einer Buchhandlung? „Ich liebe es, das Buch zu finden, nach dem ich nicht suche!“

Um Ihnen die Suche nach luxemburgischer Literatur zu erleichtern, hat die Fédération Luxembourgeoise des Libraires (Buchhändlerverband FLL) eine gemeinsame Buchinitiative gestartet. Im Bestseller Bicher aus Lëtzebuerg stellt jeden Monat eine Buchhändlerin oder ein Buchhändler die Buchempfehlungen ihrer oder seiner Buchhandlung in den Kategorien Romane, Kinderbücher und luxemburgische Fachbücher vor.


Les libraires luxembourgeois

Möchten Sie mehr über die Fédération Luxembourgeoise des Libraires (FLL) erfahren?

Die FLL hat derzeit 15 Mitglieder. Zweck der FLL ist es, die Interessen ihrer Mitglieder bei den Behörden, kulturellen Einrichtungen und anderen Institutionen oder Organisationen in Luxemburg und im Ausland zu vertreten, freundliche Beziehungen zwischen ihren Mitgliedern zu entwickeln und Öffentlichkeitsarbeit zugunsten des Buches und der Leseförderung zu betreiben.

 


 

Klicken Sie hier, um die Liste der Bestseller vom Buchladen Zimmer zu sehen.

Besuchen Sie die Webseite der FLL.

Klicken Sie hier, um mehr über die FLL, den Mitgliedsverband der clc, zu erfahren.

Preis Arbeits- und Gesundheitsschutz

Nationaler Arbeits- und Gesundheitsschutzpreis 2022 – Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen für Unternehmen und Organisationen

Der nationale Arbeits- und Gesundheitsschutzpreis wird von 3 Ministerien verliehen: Ministerium für GesundheitMinisterium für Sozialversicherungswesen und Ministerium für Arbeit, Beschäftigung sowie Sozial- und Solidarwirtschaft, in Zusammenarbeit mit den Veranstaltern der Unfallversicherung (AAA), dem Dachverband der luxemburgischen Arbeitgeber (UEL), dem nationalen Institut für nachhaltige Entwicklung und soziale Verantwortung der Unternehmen (INDR), der Gewerbeaufsicht (ITM) und der Gesundheitsbehörde / Abteilung für Arbeitsmedizin (DSAT).

Dieser Preis wird für besonders innovative Maßnahmen oder Produkte im Bereich der Verbesserung von Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden bei der Arbeit vergeben.

5 Preise im Wert von 5.000 € und ein Unternehmensvideo werden an die Gewinner vergeben. Unter den 5 Gewinnern wird danach der „Publikumsliebling“ von der Öffentlichkeit gewählt. Ein zusätzlicher Wert von 2.000 € wird dem „Lieblings“-Gewinner zugesprochen.

Der nationale Preis für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz wird während dem 15. Forum für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz am 26. Oktober 2022 verliehen.

Der Preis beabsichtigt:

  • innovative Initiativen im Bereich des Arbeitsschutzes, des Gesundheitsschutzes und des Wohlbefindens am Arbeitsplatz zu würdigen;
  • die gemeinsamen Bemühungen der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber zur Vermeidung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten hervorzuheben;
  • Investitionen der Unternehmen in den Bereichen Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu fördern;
  • die Leistungen der Betriebe in umfassendem Maße zu verbreiten, damit so viele Unternehmen wie möglich sich diese zu Nutze machen können.

*Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 05.05.2022.

 

Mehr Informationen

Bewerbung einreichen