inflation

Luxemburger Wort : „Nach der Pandemie machen den Unternehmen Inflation und Krieg zu schaffen“

Dass es dieses Jahr keine weiteren Index-Auszahlungen geben wird, verschaffte den Betrieben Erleichterung – die Probleme sind damit aber nicht aus der Welt.

Seit Freitag ist es amtlich: Wegen der hohen Inflation ist die Indextranche für April fällig. Sollte die Inflation weiter steigen und im August eine weitere Indextrancheauslösen, wird deren Auszahlung auf April 2023 verschoben. Eine zusätzliche Indextranche im Jahr 2023 würde ebenfalls um zwölf Monate verschoben. Das ist das Ergebnis der jüngsten Tripartite, die auf Wunsch der Arbeitgeber vorgezogen worden war. Das Patronat ist zufrieden mit dem Kompromiss.

Auch Romain Schmit, Generalsekretär der Fédération des Artisans (FDA) ist erleichtert, dass die Firmen in diesem Jahr keine zweite Indexerhöhung mehr schultern müssen. „Wir haben jetzt zwei schwere Jahre hinter uns“, sagt er. Und obwohl es nun bei Pandemie und den Restriktionen, um sie einzudämmen, Entspannung gibt, verschärfen sich auf der anderen Seite die anhaltenden Lieferkettenprobleme durch Krieg und Preissteigerungen vor allem bei der Energie. Steigen die Dieselpreise, verteuert sich infolgedessen der gesamte Gütertransport.

 

Inflation und Materialmangel

„Wir haben ein gewaltiges Inflationsproblem, und für die Handwerksunternehmen ist es darum im Augenblick sehr schwer, Angebote mit langer Haltbarkeitsdauer machen zu können“, so Schmit. Die Gespräche dazu mit Minister François Bausch, der neben Mobilität auch für öffentliche Arbeiten zuständig ist, seien aber gut gewesen, sagt Schmit. Drei Indexerhöhungen innerhalb kurzer Zeit hätte für viele der meist kleinen und mittelständischen Unternehmen im Handwerk einen schweren Schlag bedeutet. „Mit der erzielten Vereinbarung können wir leben“, meint Schmit.

 

(Foto: Pierre Matgé)

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier

clc in der Presse

Société avec Georges Engel : «Je suis plutôt optimiste pour l’année 2022»

CONNECT by clc – Société mit Georges Engel: „Ich bin ziemlich optimistisch für das Jahr 2022“.

Anfang Januar übernahm Georges Engel den Posten von Dan Kersch als Minister für Arbeit, Beschäftigung sowie Sozial- und Solidarwirtschaft. Wir wollten wissen, welche Herausforderungen nach zwei Jahren der Covid-19-Krise auf ihn zukommen. Wirtschaftslage, Beschäftigung, Kurzarbeit oder noch Arbeitskräftemangel – kein Thema wurde ausgelassen.

 

Lesen Sie unseren Artikel Société (auf Französisch) hier.

Lesen Sie die vollständige Ausgabe der CONNECT by clc (auf Französisch) hier.

Online-Shopping immer beliebter in Luxemburg

CONNECT by clc: Online-Shopping immer beliebter in Luxemburg

Der elektronische Handel wächst in der EU weiter. Zwischen 2016 und 2021 stieg der Anteil der E-Shopper in den 27 EU-Mitgliedstaaten von 63 auf 74 Prozent. Luxemburg zählt zu den zehn europäischen Ländern mit einer Online-Einkaufsrate, die über dem EU-Durchschnitt von 74 Prozent liegt. 82 Prozent der Einwohner Luxemburgs kauften im Jahr 2021 online ein. Eine höhere Quote als 2016 und 2020, wo sie bei 80 Prozent lag.

Die häufigsten Online-Einkäufe sind Kleidung, Schuhe oder Accessoires (68 Prozent), gefolgt von Lieferungen von Restaurants, Fast-Food-Ketten und Catering Dienstleistungen (31 Prozent), Möbel, Wohnaccessoires oder Gartenprodukte (29 Prozent), Kosmetik-, Beauty oder Wellnessprodukte (27 Prozent), gedruckte Bücher, Zeitschriften oder Zeitungen (25 Prozent), Sportartikel (ohne Sportbekleidung) (24 Prozent), Computer, Tablets, Mobiltelefone oder deren Zubehör (23 Prozent) und Kinderspielzeug oder Kinderbetreuung Produkte (20 Prozent).

 

Hier finden Sie die letzte Ausgabe der CONNECT by clc

Widoo Securex

Entdecken Sie zwei neue Angebote von Securex und Groupement d’achats Widoo

Eine unserer Aufgaben im Rahmen der clc ist es, unsere Mitglieder miteinander in Kontakt zu bringen, um den Austausch und die Entwicklung der einzelnen Unternehmen zu fördern. Wir glauben daher fest daran, dass Ihr Fachwissen für andere Mitglieder nützlich sein kann! Ähnlich wie bei einem „Marktplatz“ für den E-commerce lädt die clc alle Mitgliedsunternehmen ein, anderen Mitgliedern Dienstleistungen in ihrem Bereich anzubieten, und zwar mit einem besonderen Vorteil, den Nicht-Mitglieder nicht haben.

 

Officient: Ihr neues HR-Tool, das Sie täglich begleitet.

Um Ihrem Unternehmen eine erleichterte Datenverwaltung sowie mehr Zusammenarbeit, Wirkung und Unterstützung zu bieten, damit Sie Ihre HR-Administration optimal nutzen können, schlägt die clc die Lösung von Securex vor. Securex ist ein Mitglied der clc, das auf HR-Dienstleistungen spezialisiert.

Securex hat ein neues Tool Officient vorgestellt. Officient ist eine intuitive und benutzerfreundliche Plattform, die es Ihnen ermöglicht, Ihre HR-Daten und -Prozesse sowohl zu zentralisieren als auch zu digitalisieren.

Officient

♦ Vorteile für clc-Mitglieder

Durch die Zusammenarbeit der clc mit Securex können Sie:

  • von einem kostenlosen Set up des Officient-Tools profitieren (Installation des Tools, das auf jedem elektronischen Gerät mit Internetanschluss zugänglich ist).

 

♦ Möchten Sie weitere Informationen über das Angebot?

Kontaktieren Sie Justine Henry unter justine.henry@securex.lu

► Besuchen Sie die Webseite von Securex : www.securex.lu

► Besuchen Sie auch die Webseite, die dem Tool Officient gewidmet ist.

 


Wir bündeln unsere Expertise und unser Einkaufsvolumen, um bessere Einkaufsbedingungen zu erhalten und unsere Kosten zu senken

Um den Alltag von Einkäufern und Unternehmensleitern zu erleichtern und ihnen Zeit bei der Suche nach Kostensenkungen zu verschaffen, bietet die clc die Lösung von Widoo an. Widoo ist ein Mitglied der clc und ist eine kollaborative Einkaufsgemeinschaft mit fast 150 angeschlossenen unabhängigen Unternehmen.

Widoo ermöglicht es seinen Mitgliedern, ihr Fachwissen zu bündeln und ihre Liefermengen zusammenzufassen, um bessere Einkaufsbedingungen zu erhalten und ihre Kosten zu senken.

 

*Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

 

Vorteile für clc-Mitglieder

Durch die Zusammenarbeit von clc mit Widoo können Sie:

  • von der 20% Ermäßigung auf Ihren ersten Jahresbeitrag für die Einkaufsgemeinschaft Widoo profitieren (das entspricht einer durchschnittlichen Ersparnis von 300 €/Jahr).

 

♦ Möchten Sie weitere Informationen über das Angebot?

Kontaktieren Sie Frau Manuella Falchi unter manuella@widoo.eu oder auf +352 621 404 660

► Klicken Sie hier um die Liste der ausgehandelten Verträge einzusehen

► Schauen Sie sich das Präsentationsvideo von Widoo an: bitte hier klicken

► Besuchen Sie auch die Webseite von Widoo: www.widoo.eu

 

 


logo Securex     


 

 

Klicken Sie hier, um alle clc-Kooperationen zu entdecken

libraires luxembourgeois

Entdecken Sie jeden Monat die Buchempfehlungen der luxemburgischen Buchhändler!

Buchempfehlungen

Was machen Sie gerne in einer Buchhandlung? „Ich liebe es, das Buch zu finden, nach dem ich nicht suche!“

Um Ihnen die Suche nach luxemburgischer Literatur zu erleichtern, hat die Fédération Luxembourgeoise des Libraires (Buchhändlerverband FLL) eine gemeinsame Buchinitiative gestartet. Im Bestseller Bicher aus Lëtzebuerg stellt jeden Monat eine Buchhändlerin oder ein Buchhändler die Buchempfehlungen ihrer oder seiner Buchhandlung in den Kategorien Romane, Kinderbücher und luxemburgische Fachbücher vor.


Les libraires luxembourgeois

Möchten Sie mehr über die Fédération Luxembourgeoise des Libraires (FLL) erfahren?

Die FLL hat derzeit 15 Mitglieder. Zweck der FLL ist es, die Interessen ihrer Mitglieder bei den Behörden, kulturellen Einrichtungen und anderen Institutionen oder Organisationen in Luxemburg und im Ausland zu vertreten, freundliche Beziehungen zwischen ihren Mitgliedern zu entwickeln und Öffentlichkeitsarbeit zugunsten des Buches und der Leseförderung zu betreiben.

 


 

Klicken Sie hier, um die Liste der Bestseller vom Buchladen Zimmer zu sehen.

Besuchen Sie die Webseite der FLL.

Klicken Sie hier, um mehr über die FLL, den Mitgliedsverband der clc, zu erfahren.

Miwwelfestival - Home Style in Luxembourg

Pressemitteilung: Miwwelfestival – Home Style in Luxembourg !

Das Miwwelfestival hat einige Neuigkeiten zu bieten, und wie jedes Jahr werden die Besucher davon profitieren!

Jetzt ist die beste Zeit, um Ihre Wohnung neu einzurichten und dabei ein gutes Schnäppchen zu machen!

Die Frühjahrsausgabe findet von Samstag, dem 12. März 2022, bis einschließlich Sonntag, dem 20. März 2022, statt.

Alle 20 Geschäfte, die an der Aktion teilnehmen, werden auch am Sonntag, den 13. März und 20. März 2022 geöffnet sein.

 

Die Pressemitteilung in französischer Sprache herunterladen.

Mehr Informationen über die FEDAM, die Fédération Luxembourgeoise de l’Ameublement.

Zur Webseite der FEDAM.

Entdecken Sie ein neues Angebot von Powerlab

Eine unserer Aufgaben im Rahmen der clc ist es, unsere Mitglieder miteinander in Kontakt zu bringen, um den Austausch und die Entwicklung der einzelnen Unternehmen zu fördern.

 

„Mehr verkaufen, online und überall in Europa verkaufen dank Powerlab!“

Um Ihnen den Einstieg oder die Erweiterung Ihres Online-Verkaufssystems zu ermöglichen, bietet die clc die Lösung von Powerlab an, einem Mitglied der clc und einem Unternehmen, das auf digitale Unterstützung spezialisiert ist.

Powerlab hat eine umfassende Lösung entwickelt, die in 15 Sprachen verfügbar ist und die Logistik Ihres Verkaufs in ganz Europa unterstützt: Erstellung eines Produkt-/Dienstleistungskatalogs, Vorbereitung und Versand von Bestellungen sowie Verwaltung von Warenrücksendungen und Kundendienst.

Um von der Unterstützung von Powerlab zu profitieren, brauchen Sie einen einmaligen Startbeitrag für die Einrichtung Ihres Online-Verkaufssystems zu machen und zwischen drei verschiedenen Abonnementtypen auswählen, um von einem digitalen Schaufenster in ganz Europa zu profitieren!

 

Vorteil für clc-Mitglieder

Durch die Zusammenarbeit der clc mit Powerlab können Sie drei Monate lang von einem kostenlosen Abonnement profitieren  (bis zu 1500 Euro gespart).

 

Die Präsentation von Powerlab herunterladen

 

♦ Möchten Sie weitere Informationen über das Angebot?

Kontaktieren Sie Gabriele Sibio auf +352 691 260 215 von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr oder schicken Sie eine E-Mail an lift@power-lab.eu

► Bitte besuchen Sie auch die Webseite von Powerlab www.power-lab.eu

 


Powerlab logo


Pressemitteilung clc

Pressemitteilung: Jodtabletten

In den letzten Tagen haben viele Bürger versucht, sich in den Apotheken Jodtabletten zu besorgen. Der Syndicat des Pharmaciens Luxembourgeois (SPL) möchte betonen, dass die Apotheken keinen Vorrat an Jodtabletten für die Präventionsabgabe an die Bevölkerung bereithalten, und bittet die Öffentlichkeit, die Telefonleitungen der Apotheken nicht zu überlasten.

 

Lesen Sie die komplette Pressemitteilung in französischer Sprache hier.

Mehr Informationen über den SPL (Syndicat des Pharmaciens Luxembourgeois), den der clc angeschlossenen Verband.

Zur Webseite des SPL.

Evénementiel

CONNECT by clc – Hinter den Kulissen – Services „Eventmanagement: Die Unwägbarkeiten der Pandemie rechtfertigen nicht den Vorhersehbarkeitsmangel“

Eventmanagement

Die Pandemie ändert die Lage schnell und mit unvorhersehbaren Konsequenzen. Kann man dann Vorhersehbarkeit verlangen? Für die Veranstaltungsbranche sind die Planung und die Sicherheit im Zusammenhang mit der Aufrechterhaltung organisierter Veranstaltungen von entscheidender Bedeutung. Die Akteure bedauern das Zögern der Regierung bei der Bewältigung der Krise und fordern, dass die Maßnahmen eine klare Linie verfolgen, auch wenn diese etwas einschränkend sein mag.

 

Lesen Sie unsere Hinter den Kulissen – Services (auf Französisch) hier.

Lesen Sie die vollständige Ausgabe des CONNECT by clc (auf Französisch) hier.

Klicken Sie hier, um mehr über die LEA, Luxembourg Event Association, ein Mitgliedsverband der clc, zu erfahren.

Food 4 All

CONNECT by clc – 3 Fragen an Ilana Devillers, Gründerin von F4A

Food4All

Ilana Devillers gründete 2018 Food 4 All (F4A), das erste luxemburgische Start-up, das sich den Kampf gegen Lebensmittelverschwendung auf die Fahnen geschrieben hat. F4A setzt auf neue Technologien, die bei diesem Kampf besonders effektiv sind. Im September letztes Jahres entwickelte das Unternehmen eine mobile Takeaway-Anwendung, um unverkaufte oder kurzlebige Produkte in Supermärkten, Restaurants und Kantinen zu sammeln. Mit F4A geht nichts verloren, alles wird wiederverwertet… und verbraucht!

 

Entdecken Sie die Webseite von F4A

Lesen Sie die 3 Fragen an Ilana Devillers (auf Französisch) hier.

Lesen Sie die vollständige Ausgabe des CONNECT by clc (auf Französisch) hier.